VERWALTUNG

Willkommen

Willkommen bei der Verwaltung der Realschule Plus in Mendig. Hier gibt es eine Übersicht der Anprechpartner, Infos zum Schulelternbeirat, zum Förderverein der Realschule plus Mendig. Außerdem finden Sie hier wichtige Download-Dokumente.

SCHULLEITUNG

Schulleitung

Die Schulleitung der Realschule plus und Fachoberschule Mendig (von links nach rechts): Frau Geiermann, Herr Möhn,  Herr Waters, Herr Krobbach, Herr Seydel und Herr Wehner.

Herr Waters,
Schulleiter

Ansprechpartner für…

  • Personalmanagement
  • Schulentwicklung
  • Lehrerausbildung
  • Bauunterhaltung / Schulausstattung
  • Ansprechpartner SEB, SV
  • Beurlaubungen über 3 Tage

Herr Krobbach,
1. Konrektor
(Stv. Schulleiter)

Ansprechpartner für…

  • Klassenstufen S9 und 10 (Sekundarabschluss I)
  • Schülertransport
  • Stunden-/ Vertretungs-/ Raumplan
  • Wahlpflichtfächer
  • Außerschulische Nutzung von Räumlichkeiten der RS+
  • Ansprechpartner EDV

Herr Möhn,
2. Konrektor

Ansprechpartner für…

  • Klassenstufen B7, B8, B9 (Berufsreifezweig)
  • Wahlpflichtfächer
  • GTS: Einsatz der Betreuer / Kurse / Mittagstisch
  • Betreuung FSJ
  • Ansprechpartner EDV
  • Terminplan

Herr Seydel,
Konrektor als
pädagogischer Koordinator

Ansprechpartner für…

  • Klassenstufen 5 und 6
  • Studierendenpraktika
  • Zusammenarbeit mit Grundschulen
  • Schulbücher / Schulbuchausleihe
  • Prävention / Förderkonzept

Frau Geiermann,
Konrektorin als
didaktische Koordinatorin

Ansprechpartner für…

  • Klassenstufe S7 und S8
  • Berufsorientierung (Realschule plus)
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Deutsch als Zweitsprache (DaZ)
  • Förderverein
  • Projekt „Schulhund“

Herr Wehner,
FOS-Koordinator

Ansprechpartner für…

  • Fachoberschule
    (Klassenstufen 11 und 12)
  • Berufsorientierung (FOS)
  • Zeugnisschrift
  • MINT

SEKRETARIAT

Sekretariat – Aktuelle Bürozeiten

Unsere Sekretärinnen Claudia Berressem und Gabi Jeub sind von Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr und am Freitag von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr persönlich telefonisch zu erreichen. Tel.: 02652-93 93 90

Sie haben eine Frage oder benötigen eine schulische Auskunft?
Sie möchten ihr Kind krank melden? Unsere Sekretärinnen nehmen Ihre Anfrage gerne entgegen.

Ihre Fragen betreffend Schulbücher und Ausleihe nimmt Frau Berressem gerne von Montag bis Mittwoch in der Zeit von 08:00-13:00 Uhr entgegen.

KOLLEGIUM

HAUSMEISTER

Erreichbarkeit

Montag bis Donnerstag:
6.30 Uhr bis 11.45 Uhr und von 12.45 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitag:
6.30 Uhr bis 11.45 Uhr und von 12.45 Uhr bis 15.30 Uhr

Herr Geisen ist verantwortlich für Ausstattung, Pflege und Wartung von allem, was die Schule betrifft. Außerdem werden in seinem Büro alle Fundsachen gelagert. Wenn also mal etwas verloren gegangen ist, kannst du in den Pausen mal bei ihm nachfragen…

Herr Achim Geisen

Telefon: 02652 – 93 93 9 14
hausmeister@realschuleplus-mendig.de

SCHULSOZIALARBEIT

Aktuelle Bürozeiten:

Montag bis Freitag: 8.00 – 12.00 Uhr und nach Vereinbarung, Raum D1.02

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich bin Ansprechpartnerin für Schülerinnen und Schüler bei Problemen, Stress, Angst, Streit usw. aber auch bei Ideen, Kritik und Lust etwas in der Schule zu bewegen und zu verändern.

Als Schulsozialarbeiterin unterliege ich hierbei der beruflichen Schweigepflicht.

Gleichzeitig würde ich gerne der Gesprächspartner für Sie, als Eltern sein, bei der Bewältigung von Erziehungs- oder Alltagsproblemen oder wenn Sie sich ganz allgemein für die Schule und Ihre Kinder engagieren möchten.

Beate Ternes
Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Tel.: 02652-9393948
schulsozialarbeit@
realschuleplus-mendig.de

Schulsozialarbeit Was ist das?

  • Schulsozialarbeit ist eine präventive Form der Jugendhilfe, die mit der Schule neutral und unabhängig kooperiert
  • Schulsozialarbeit ist eine Anlaufstelle für Eltern, Lehrer und Schüler
  • Schulsozialarbeit bildet Netzwerke und trägt zur Kooperation und Vernetzung bereits bestehender Angebote und Dienste bei

 

Aufgaben der Schulsozialarbeit können sein:

Sozialpädagogische Beratung/ Einzelfallhilfe

  • Einzelberatung von Schülerinnen und Schüler bei persönlichen Problemen (Scheidung, Schwangerschaft, Drogen)
  • Koordination von Hilfsangeboten und ggf. Vermittlung und/oder Begleitung zu Fachdiensten und Beratungsstellen
  • Beratung und Unterstützung des Lehrerkollegiums, z.B. bei Elternabenden und Eltern-gesprächen oder Schwierigkeiten in der Klassenstruktur, bei Verhaltensauffälligkeiten von Kindern und Jugendlichen, Leistungsproblemen, Motivationslosigkeit, Schulverweigerung
  • Ansprechpartner bei Elterngesprächen, Elternabenden, Elternbeiratssitzungen
  • Themenabende mit Referenten für Eltern auf Anfrage

Gruppenangebote

  • Klassenprojekte
  • Arbeit in klassenübergreifenden Schülergruppen
  • Konflikttraining, Streitschlichtung, Moderation und Mediation in Krisensituationen
  • Veranstaltungen und Multiplikatorenschulungen zur Gewalt- und Suchtprävention

 

Gemeinwesenorientierung

  • Erschließung und Vermittlung von weitergehenden freizeitpädagogischen Angeboten und Projekten, z.B. Vereine, Jugendtreff, Jugendgruppen, Ferienfreizeiten
  • Mitorganisation von Ferienprogrammen in Kooperation mit anderen Institutionen

Dies ist nur eine Kurzfassung der allumfassenden Aufgaben der Schulsozialarbeit. In den nächsten Wochen der Orientierungs- und Planungsphase werde ich in Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium ein Konzept für die Realschule plus in Mendig entwickeln.

Ich freue mich auf ein gutes Miteinander!

Beate Ternes

Dipl.- Sozialpädagogin (FH)

BERUFSORIENTIERUNG

Lisa Bläser

Telefon: 02651 7056619
Mobil: 0162 2083454
lisa.blaeser@daa.de

Was mache ich?

  • Dich beim Erreichen des Schulabschlusses unterstützen
  • Dich bei der Berufsorientierung und Berufswahl unterstützen
  • Dir bei der Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche und bei Bewerbungsverfahren helfen
  • Dir bei der Bewältigung von persönlichen Problemen Hilfestellung geben
  • Deine Ausbildung oder Deine weiterführende Schulbildung stabilisieren

 

Dazu biete ich Dir:

  • Beratung und Betreuung
  • Beratung bei der Berufswahl und Herausfinden der eigenen Stärken
  • Hilfe beim Schreiben von Bewerbungen
  • gezielte Trainings

 

Ich arbeite zusammen mit:

  • der Berufsberatung der Agentur für Arbeit
  • der Schulleitung und den Lehrern
  • dem Berufswahlkoordinator
  • dem Praxistagbeauftragten
  • den Ausbildungsbetrieben
  • den Eltern oder Erziehungsberechtigten
  • unseren Kooperationspartnern

Eure Berufseinstiegsbegleiterin vor Ort

Deutsche Angestellten-Akademie GmbH (DAA)
Alter Andernacher Weg 1A, 56727 Mayen

 

Information zum Bildungsträger:

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist eine bundesweit tätige gemeinnützige Bildungseinrichtung, die seit über 50 Jahren berufliche Qualifizierungen für Jugendliche und junge Erwachsene mit Erfolg durchführt.

Die Berufseinstiegsbegleitung wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Bundesagentur für Arbeit und den Europäischen Sozialfonds.

SCHULELTERNBEIRAT

Schulelternbeirat (SEB) – Unsere Wahl

Die Mitglieder des Schulelternbeirates (SEB) setzen sich aus gewählten Elternvertretern zusammen. Alle zwei Jahre werden die Elternvertreter neu gewählt. Der Schulelternbeirat wählt den ersten und zweiten Vorsitzenden. In unserem Fall: Thomas Effert (1. Vorsitzender) und Susanna Marx (2. Vorsitzende). Unser diesjähriger Protokollführer ist Christian Weiler .

 

Unsere Aufgaben

Die Mitglieder des Schulelternbeirates sind ehrenamtlich tätig. Unser Tätigkeitsfeld ist vielfältig und jeder von uns trägt zu dem Erfolg der vielfältigen Aktivitäten bei.

Unsere Rechte und unsere Aufgabe sind gesetzlich geregelt. Mehr über die rechtliche Grundlage der Elternbeiräte in Rheinland-Pfalz findet man unter anliegenden Links:

https://leb.bildung-rp.de/

https://landesrecht.rlp.de/jportal/?quelle=jlink&query=SchulG+RP+%C2%A7+40&psml=bsrlpprod.psml

Der Schulelternbeirat nimmt an Gesamt-, Fach- und Klassenkonferenzen teil. Der SEB ist auch Mitglied im Schulbuchausschuss: Hier werden wir bei der Anschaffung neuer Lehrbücher um unsere Meinung gefragt.

Wir versuchen zur Problemlösung beizutragen, die Eltern an uns herantragen. Wir unterstützen aktiv Schulveranstaltungen und wirken bei allen Angelegenheiten mit, die für die Schule von Bedeutung sind. Wir tragen zur Konfliktlösung zwischen Schülern und Lehrern bei und unterstützen zahlreiche Schulprojekte. Bei Elternsprechtagen, Projekttagen und sonstigen Schulveranstaltungen sind wir vor Ort für die Eltern ansprechbar und sorgen vielfach auch für das leibliche Wohl aller Gäste, Lehrer und Schüler.

Sie erreichen den Schulelternbeirat unter der nachfolgenden E-Mail-Adresse: SEB@realschuleplus-mendig.de.

Bildquelle: www.pixelio.de

Unsere Philosophie

Die Jugend soll ihre eigenen Wege gehen, aber ein paar Wegweiser können nicht schaden.

Pearl S. Buck

FÖRDERVEREIN

Förderverein der Realschule plus Mendig

Der Förderkreis der Realschule plus Mendig e.V. ist hervorgegangen aus der Fortführung des ehemaligen Förderkreises der Hermann-Gmeiner-Realschule Mendig und besteht daher bereits seit über 25 Jahren.

Im Zusammenhang mit dem Zusammenschluss der Hermann-Gmeiner-Realschule und der Geschwister-Scholl-Hauptschule zum Schuljahr 2010/2011 hat sich der Förderkreis der Geschwister-Scholl-Schule aufgelöst, während der Förderkreis der Hermann-Gmeiner-Realschule durch Namensänderung und Zweckergänzung sein Aufgabenspektrum hinsichtlich der satzungsgemäßen Unterstützung auf die gesamte Schule in der neuen Form einer Realschule plus erweitert hat.

Dabei ist zu beachten, dass bisherige Mitglieder des aufgelösten Förderkreises der Geschwister-Scholl-Schule aus vereinsrechtlichen Gründen nicht überführt werden konnten und neu Mitglied im Förderkreis der Realschule plus Mendig e.V. werden müssen, um dessen Arbeit zu unterstützen!
Für die bisherigen Mitglieder des Förderkreises der Hermann-Gmeiner-Realschule bleiben auch unter dem neuen Namen auf Grund des grundsätzlichen Fortbestands des Vereins die Mitgliedschaften weiter bestehen.

Nach wie vor sorgt der Förderkreis nach Kräften für die finanzielle Unterstützung der Realschule plus Mendig und hat in vielen Fällen die Realisierbarkeit von Anschaffungen, Projektarbeiten und Studienfahrten möglich gemacht.

Bitte unterstützen auch Sie die Arbeit des Förderkreises der Realschule plus Mendig e.V. durch Ihre Mitgliedschaft. Mitglied können neben Privatpersonen (Eltern, Großeltern und Verwandte, aber auch ehemalige Schüler) auch Firmen und Gesellschaften werden. Gerne stellen wir Ihnen, auch für einmalige Spenden, entsprechende Spendenquittungen aus.

Sie erreichen den Förderverein unter der nachfolgenden E-Mail-Adresse: foerderkreis@realschuleplus-mendig.de

Satzungsmäßiger Zweck des Vereins ist die Förderung der Erziehung und Bildung an der Realschule plus Mendig sowie die materielle und ideelle Unterstützung der Ziele der Schule. Dieser Zweck wird insbesondere verwirklicht durch die Beschaffung von Lehr- und Lernmitteln sowie durch die Ausgestaltung von schulischen Veranstaltungen im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel. Die eingesetzten Fördermittel dienen den Schülern sowohl im Unterricht als auch in den AGs. Die wesentlichen Ergebnisse der Arbeit des Förderkreises lassen sich bei einem Gang durch die Schule feststellen.

Werden auch Sie Mitglied, um die Arbeit des Förderkreises der Realschule plus Mendig e.V. zu unterstützen!

Sollten sich Änderungen bei Ihren persönlichen Daten – Namen, Adresse, Bankverbindung oder auch Höhe des Mitgliedsbeitrages – ergeben, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns dies über das Änderungsformular mitteilen würden.

Mitglieder des gewählten Vorstandes

Jörg Fritzen,
1.Vorsitzender

Tel: 02652 9587109

Beate Göhler,
2.Vorsitzende

Tel: 02652 935690

Carmen Lessinger,
Schatzmeisterin

Tel: 02632-710706

DOWNLOADS

Infobroschüren

BigBandHeft

Big Band Heft

GTS-Heft

Heft zur Ganztagsschule

Broschuere_FOS_Druckversion

Broschüre Fachoberschule

FOS_Orientierungsmappe_Geamtausgabe_2018_2

FOS Orientierungsmappe 2018

Infoblätter

Handyregelung-2017-Endfassung

Handyregelung (2017) – Merkblatt

ElternInfo_Infektionsschutz

Eltern-Info Infektionsschutz
Info in anderen Sprachen finden Sie >hier

Buchpatenschaft2018

Schreiben zur Buchpatenschaft

Wie-es-laufen-sollte-Wt

Leitfaden für eine schnelle und konfliktfreie Problemlösung
Wenn es mal nicht so läuft, wie es laufen sollte.

FAQRSMendig2018

FAQ Mittagessen

Schulbuchliste 2019/2020 für die Klassenstufe 5

Schulbuchliste Klassenstufe 5 Schuljahr 2019/2020

 

Schulbuchliste 2019/2020 für die Klassenstufe 7

Schulbuchliste Klassenstufen B7 und S7 Schuljahr 2019/2020

Schulbuchliste 2019/2020 für die Klassenstufen B9 und S9

Schulbuchliste Klassenstufen B9 und S9 Schuljahr 2019/2020

 

Schulbuchliste 2019/2020 für die Klassenstufe FOS 11

Schulbuchliste Klassenstufe FOS 11 Schuljahr 2019/2020 

Schulbuchliste 2019/2020 für die Klassenstufe  6

Schulbuchliste Klassenstufe 6 Schuljahr 2019/2020

 

Schulbuchliste 2019/2020 für die Klassenstufe 8

Schulbuchliste Klassenstufen B8 und S8 Schuljahr 2019/2020

Schulbuchliste 2019/2020 für die Klassenstufe 10

Schulbuchliste Klassenstufe 10 Schuljahr 2019/2020

Schulbuchliste 2019/2020 für die Klassenstufe FOS 12

Schulbuchliste Klassenstufe FOS 12 Schuljahr 2019/2020

Elternbriefe

Elternbrief-Nr.-1-2019-2020

Elternbrief Nr. 1 (2019-2020)

Infobrief GTS-Ausfälle 19_20

Info GTS-Ausfälle (2019-2020)

AG-Angebote (2019-2020)

AG Angebote 2019 / 2020

Lift-Up Kurse (2019-2020)

 

Lift-Up Kurse (2019-2020)

Formulare

Bus-Probleme-Beschwerde

Formular zur Erfassung von Problemen bei der Schülerbeförderung

VertragfreiwSchulerRSMendig2018

Antrag Schulverpflegung

Plakate

Plakat Schulhund

Plakat Schulhund

Plakat-FOS-2018

Plakat FOS

MMM-Plakat2019

Plakat Triple M 2019

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. > Datenschutzerklärung